Top

Blephademodex®

Anwendung

Folgendes Video zeigt die Handhabung von Blephademodex Reinigungstüchern zur Lidhygiene bei Demodex-Befall an den Augen:

Bei Demodex-Befall an den Augen

Blephademodex® (Medizinprodukt)

30 sterile, gebrauchsfertige Reinigungstücher zur täglichen Reinigung der Lider bei Demodex-Befall. Lindert Symptome bei einer durch Demodex-Befall hervorgerufenen Lidinfektion- oder entzündung wie z. B. Jucken, Brennen und Trockenheit. Die Kompressen sind mit einer Lotion getränkt, die 2,5 % Terpinen-4-ol (gereinigter Teebaumöl-Extrakt) und 0,2 % Hyaluronsäure enthält.

Demodex ist der häufigste mikroskopisch kleine Hautparasit des Menschen. Zylindrische Hautschuppen an der Wimpernbasis sind ein starkes Indiz für einen Demodex-Befall. Dieser Milbenbefall kann zu Lidentzündungen (Blepharitis) führen. Demodex-Milben sind durch herkömmliche Reinigungssubstanzen nicht zu entfernen. Teebaumöl gehört hingegen seit langem zu den bekanntesten und effektivsten Mitteln, die zur Behandlung bei Demodex-Befall eingesetzt werden. Das natürliche Öl wird aus Blättern des australischen Teebaums gewonnen. Da Teebaumöl am Auge reizend wirken kann, enthält Blephademodex® nur den Hauptbestandteil Terpinen-4-ol, der besser verträglich ist. Zusätzlich ist Hyaluronsäure in der Rezeptur enthalten, die die Haut pflegt und regeneriert.

Blephademodex® enthält keine Konservierungsmittel, Duftstoffe oder Parabene. Der frische Geruch stammt vom Inhaltsstoff Terpinen-4-ol und verflüchtigt sich innerhalb weniger Minuten. Nach der Anwendung ist ein Nachspülen mit Wasser nicht erforderlich.

Blephademodex® wurde unter augenärztlicher Kontrolle getestet.

Blephademodex

(30 Stück, PZN 14039833, Medizinprodukt)

Gebrauchsinformation

Blephademodex®

Sterile Reinigungstücher ohne Konservierungsmittel

Anwendungsbereich:
Blephademodex wird empfohlen:
- Zur täglichen Reinigung der Augenlider bei Demodex-Befall
- Zur Symptomlinderung bei Lidinfektion und -entzündung durch Demodex-Befall

Demodex ist der häufigste mikroskopisch kleine Hautparasit. Demodex-Befall kann zu Lidentzündungen (Blepharitis) führen. Demodex (Haarbalg- und Talgdrüsenmilben) sind durch übliche Reinigungssubstanzen nicht zu entfernen. Die Existenz von zylindrischen Hautschuppen, die an der Wimpernbasis verbleiben, ist ein starkes Indiz für einen Demodex-Befall.

Blephademodex entfernt Krusten, Hautschuppen, Verunreinigungen und Infektionserreger an Lidern und Wimpern. Blephademodex lindert die Symptome bei Demodex-Befall, wie z. B. Jucken, Brennen, Trockenheit und Lidrandentzündungen durch das Entfernen der Parasiten. Die Rötung der Augenlidränder und das Fremdkörpergefühl verringern sich.

Die empfindliche Haut wird durch Natriumhyaluronat - einen natürlichen Hautbefeuchter - gepflegt und regeneriert.

Blephademodex enthält Terpinen-4-ol (Hauptbestandteil von Teebaumöl) und wird aufgrund der konservierungs- und waschmittelfreien Zusammensetzung gut vertragen.

Blephademodex ist parfümfrei; daher kann bei der Anwendung aufgrund von Terpinen-4-ol ein frischer Geruch wahrgenommen werden, der sich innerhalb weniger Minuten verflüchtigt.

Die Farbe des Reinigungstuches kann variieren. Das ist auf das natürliche Pflanzenextrakt zurückzuführen und ist normal.

Dosierung:
Leichte bis mittlere Symptome: Verwenden Sie Blephademodex einmal täglich, am besten abends, 4 Wochen lang.

Mittlere bis schwere Symptome: Verwenden Sie Blephademodex zweimal täglich, am besten morgens und abends, 4 Wochen lang.

Ihr Arzt wird Ihnen Dosierung und Behandlungsdauer möglicherweise an die Schwere Ihrer Symptome anpassen.

Wie auch bei anderen ähnlichen Blepharitis Behandlungen wird möglicherweise die gleichzeitige Anwendung von künstlicher Tränenflüssigkeit von Ihrem Arzt empfohlen.

Blephademodex ist für die Anwendung ab 18 Jahren geeignet.

Anwendung:
Falls Sie Kontaktlinsenträger sind, müssen Sie diese vor der Blephademodex-Anwendung herausnehmen.

Öffnen Sie einen Verpackungsbeutel und entfalten Sie das Reinigungstuch. Platzieren Sie das Tuch auf der Spitze des Zeigefingers und wickeln Sie es um den Zeigefinger.

Halten Sie das Auge geschlossen, pressen Sie das Tüchlein sanft auf die Lider und die Wimpernwurzeln. Massieren Sie die Augenlider vorsichtig in kleinen Kreisbewegungen und entfernen Sie sanft Krusten, Hautschuppen oder Sekrete.

Wiederholen Sie dies am anderen Auge mit einem neuen Tuch.

Blephademodex ist nicht fettend und muss nach der Anwendung nicht abgespült werden. Halten Sie nach der Anwendung die Augen für 15 Sekunden geschlossen.

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:
Nur zur äußerlichen Anwendung auf der Haut.

Vermeiden Sie, Blephademodex direkt ins Auge zu bringen, weil es dort Brennen verursachen kann. Wenn dies passiert sein sollte, spülen Sie das Auge bitte mit sauberem Wasser oder einer Kochsalzlösung aus.

Blephademodex ist ein steriles Einmalprodukt. Verwenden Sie es nicht mehrmals, da dies zu einem verminderten Reinigungseffekt und zu einem erhöhten Infektionsrisiko führen kann.

Verwenden Sie das Tuch nicht, wenn der Verpackungsbeutel offen oder beschädigt ist.
Verwenden Sie das Produkt nicht nach dem auf der äußeren Faltschachtel und dem Verpackungsbeutel deutlich angebrachten Verfallsdatum.

Das Verfallsdatum bezieht sich auf korrekte Lagerung bei intakter Verpackung.

Die Reinigungstücher sollen nach Verwendung im Haushaltsmüll entsorgt werden.

Falls sich Ihre Symptome verschlechtern oder es zu einer allergischen Reaktion kommt, unterbrechen Sie die Behandlung und kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Kontraindikationen:
Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, da es dazu keine Daten gibt.
Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen, da es dazu keine Daten gibt.
Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn Sie allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe sind.

Zwischen 8 und 25 Grad Celsius aufzubewahren.
Außer Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Mögliche Nebenwirkungen:
Die folgende Nebenwirkung wurde beobachtet: brennendes Gefühl nach Anwendung.
Wenn Sie Nebenwirkungen wahrnehmen, kontaktieren Sie bitte Ihren Allgemeinmediziner, Augenarzt, Apotheker oder den Hersteller.

Produktbeschreibung:
Steriles Reinigungstuch, getränkt mit einer Lösung.
Die Lösung enthält: PEG-8, Polysorbat 80, Poloxamer 184, Terpinen-4-ol, Macrogol-6-Capryl/Caprinsäure-Glyceride, Natriumhyaluronat, Dikaliumphosphat, Kaliumdihydrogenphosphat, gereinigtes Wasser.

Diese Gebrauchsanleitung wurde zuletzt überarbeitet: Dezember 2017

Hersteller:
Laboratoires Théa
12, rue de Blériot
63017 Clermont-Ferrand Cedex 2
Frankreich

Download

Klicken Sie hier, um zu den Downloads zu gelangen.